Explosionsschutz

Unsere Explosionsschutz-Technologie

Explosionsschutz Piktogram
Explosionsschutz Technologie
Grafik: Ausbreitung einer Explosion. Explosionsraum (rot gekennzeichnet) < 1m³ und Entlastungsraum (blau gekennzeichnet)

HET-Filteranlagen bieten Ihnen eine fortschrittliche Explosionsschutz-Technologie: mit unseren Ex – Features decken wir den gesamten Bereich des Explosionsschutzes ab.

Wir arbeiten mit dem Prinzip der Teilbefüllung. Aus diesem Grund benötigen wir keine zusätzliche Explosionsdruckentlastung. Dabei ist das Explosionsvolumen deutlich kleiner als 1m³, der Explosionsdruck kann sich jedoch in der gesamten Anlage ausbreiten und wird hierdurch verringert. Die Filterzelle dient hierbei als Schutz gegen Flammendurchschlag. Durch dieses Prinzip wird die Anlage nicht zerstört, sondern kann nach sorgfältiger Prüfung mit geringem Aufwand wieder in Betrieb gehen.
Auf Kundenwunsch erfüllen wir durch die sinnvolle Kombination dieser und weiterer Explosionsschutzkonzepte einen Explosionsschutz der Kategorie 1G1D.

 

Die Richtlinie 2014/34/EU unterteilt die Gerätegruppe II in folgende Kategorien:

G
(Gase, Dämpfe, Nebel)
 D
(Staub)
KategorieBetriebsmittel
geeignet für
 KategorieBetriebsmittel
geeignet für
1GZone 0 1DZone 20
2GZone 1 2DZone 21
3GZone 2 3DZone 22

 

Ihr Ansprechpartner